Donnerstag, 4. September 2014

Statistik Cacher

Dieses Jahr schaute ich auf meine Statistik und der Sommer war nicht gut bestückt. Als Profi-Winter-Cacher ist das nur logisch. :P


Nun sieht es schon viel viel besser aus.
Mal sehen ob ich nächstes Jahr zum 13.Juni die 365 Tage erreicht habe. 

Dienstag, 24. Juni 2014

Grailknights - Calling the Choir - Album des Jahres

Als wir damals die ersten Alben von Grailknights sahen und daraufhin skeptisch hineinhörten, legten wir sie schmunzelnd beiseite. So verschwand die Band aus unserem Blickfeld, bevor sie überhaupt eine Chance hatte Fuß zu fassen.

2008 wurde ich dank häufiger Internet Werbung wieder auf Grailknights aufmerksam. Freilich gab es gleich mehrere schlechte Witze und beschimpfende Kommentare von uns zu hören. Nichts desto trotz hörten wir mal in die neue Scheibe, Alliance, rein.
Und siehe da, die große Überraschung. Die Songs machten Spaß und machten Lust auf mehr und immer wieder und noch öfters. Die Songs klangen alle bekannt bzw. angelehnt an andere Songs von anderen Bands, hatten aber alle etwas Eigenes. So lief die CD als Dauerbrenner in unserem Büro auf und ab.

2014 hat es die Band abermals geschafft. Ein neues Studioalbum an welchem man sich nicht satt hören kann.
Obwohl dieses Jahr schon einige guten Alben auf den Markt kamen, schlägt Grailknights - Calling the Choir für mich alle anderen Bands. Aber keine Angst: Arch Enemy, Knorkator, Die Appokalyptischen Reiter .... ich habe euch immer noch lieb :)

zur URL von Grailknights


Freitag, 25. April 2014

Ostereier färben

Dieser Jahr gab es einen zweiten Versuch, Ostereier auf natürliche Art zu färben.
Die Zwiebelschalen, wie wir es im letzten Jahr schon feststellen konnten, färbten die Eier in ein schönes Braun. Die restlichen Gemüsesorten (Karotten, Spinat, Rotkohl, rote Beete) konnten den Eiern jedoch keine Farbe anzaubern.

Sowohl das Kochen mit dem Gemüse als auch das Einlegen in das Wasser des zuvor gekochten Gemüses brachten keine Erfolge.


Für diese Jahr, nahmen wir zwar doch die chemischen Farben zu Hilfe, welche schon knappe 20 Jahre in der Abstellkammer auf ihren Moment warteten, jedoch geben wir nicht auf und werden es weiter versuchen.


Dienstag, 22. April 2014

Apfelbaum in voller Pracht

Unser Apfelbaum ist ein herrlicher Anblick.


Wir hoffen auf ein apfelreiches Jahr, so dass die Fässer im Keller zum Winter hin gefüllt sind.

Montag, 17. März 2014

Invader Zim

Eine abgestumpfte Welt auf der die Menschheit vor sich hin vegetiert.
Invader Zim, ein kleines grünes Alien, bekommt durch seine herausragenden Fähigkeiten einen "Spezialauftrag" zugeteilt. Dieser besteht darin, die Erde zu übernehmen.
Natürlich bekommt er von seinen Befehlshabern die größte Unterstützung durch neuste Technologie in Form eines Roboters mit dem Namen Gir.
Bei den Versuchen die Erde zu unterjochen, stößt Zim auf diverse Hindernisse und Probleme.

Eine surreale, abgedrehte Serie mit genau dem richtigen sinnlosen Humor. Für mich, ein wahrer Spaß.

So singe ich zum Abschluß mit Gir den Doom song:


P.S.: Wenn man sich die Serie anschaut, wird man wohl bemerken, dass die oben getroffenen Aussagen nicht ganz ernst zu nehmen sind :)

Donnerstag, 27. Februar 2014

Star Wars - Gadgets

Vielleicht einen Keks aus einem R2D2? -> R2D2
Oder zu seinem Drink ein in Karbonit gefrorener Han Solo? -> Han Solo



Donnerstag, 6. Februar 2014

Chief O'Brien

Hier habe ich einen Webcomic über G+ gefunden, welcher die öde Arbeitszeit von Chief O'Brien am Transporterpult auf den Arm nimmt.
Wer Star Trek gesehen hat, weiß natürlich, dass der Chief noch einige andere Aufgaben zu erledigen hat.
Dennoch kann man sich eine Schicht am Transporter genau so vorstellen. Furchtbar langweilig und nie wissend, was eigentlich gerade außen herum, außerhalb des Transporterraums, passiert.

Zum Webcomic